Bürgerbegehren in Vorbereitung

Trotz aller Bemühungen, die Bebauungsplanung des nördlichen Stadtgartens ad acta zu legen und stattdessen die Erhaltung öffentlicher innerstädtischer Grünflächen zu favorisieren, verabschiedete der Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Bauen am 24. April 2018 den Aufstellungsbeschluss zum „Bebauungsplan Nr. 1-144/Neues Wohnen Alexander-von-Humboldt-Straße/Am Spitzenbach/B42“ und leitete das Bauleitplanverfahren ein.

Anknüpfend an diesen Aufstellungsbeschluss streben wir ein Bürgerbegehren an.

Hierüber wurde die Stadt Bad Honnef bereits Ende April schriftlich informiert. Gleichzeitig formulierte die Bürgerinitiative Fragen, die es bei der Vorbereitung und Durchführung des Bürgerbegehrens zu berücksichtigen gilt, z. B. zu Fristen und  Zulässig- und Verantwortlichkeiten (der Stadt kommt hier lt. Gemeindeordnung eine Beratungspflicht zu).

Noch warten wir auf Rückmeldung seitens der Stadt bezüglich der vorgeschriebenen Kostenschätzung, um mit dem Sammeln der Unterschriften beginnen zu können.

Wenn Sie uns in der Vorbereitungs- und/oder Durchführungsphase des Bürgerbegehrens unterstützen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.